Game of Thrones: HBO bestätigt Zeitraum für das Ende der Serie

© HBO
post img

Für Fans der Erfolgsserie Game of Thrones ist diese Ankündigung sicherlich nicht überraschend, denn mit der achten Staffel bekommen Zuschauer es mit dem Ende der Geschichte um Westeros zu tun. Zumindest für Anhänger der Romane könnte dies ein Aufatmen bedeuten, denn hier wartet man bereits seit Beginn der ersten TV-Staffel sehnsüchtig auf den nächsten Roman. Da die TV-Serie lukrativer ist und zudem ein größeres Publikum anspricht ist es auch nicht verwunderlich, dass Roman-Fans hier inhaltlich schon seit langem hinterherhängen. Nun allerdings scheint die Serie sich dem Ende entgegen zu bewegen, doch auch dies kommt mit einem kleinen Schock daher: 2018 wird das nichts mehr.

Staffel acht erst im kommenden Jahr

Ein Weilchen müssen sich Fans also noch gedulden, denn wie schon die Schauspielerin Sophie Turner, welche die Rolle der Sansa Stark übernimmt, vor kurzem in einem Interview verlauten ließ, wurde dies nun auch seitens des US-Senders HBO bestätigt: Das Ende vom Lied von Eis und Feuer wird erst 2019 ausgestrahlt werden. Es gilt an dieser Stelle allerdings noch abzuwarten wann exakt im kommenden Jahr die letzte Staffel anlaufen wird. Die Dreharbeiten begannen allerdings vergleichsweise spät im Herbst und sollen wohl auch deutlich länger dauern, was wiederrum auf ein fulminantes und episches Finale hindeuten könnte.

Auch finanziell deutet alles darauf hin, dass die achte Staffel von Game of Thrones mit einem spektakulären Ende aufwarten könnte. Denn hierbei handelt es sich um die bislang teuerste Staffel der Fantasy-Serie. Pro Folge sind so Kosten in Höhe von 15 Millionen US-Dollar eingeplant. Zum Vergleich: Bisher belief sich diese Höhe auf lediglich 10 Millionen pro Episode. Dieses hohe Budget könnte allerdings auch auf die finale Schlacht gegen die Heere der Untoten hinweisen, sowie auf imposante Kämpfe, bei denen auch die Drachen mit an Bord sein werden.

Solltet ihr zudem Lust auf einen Rewatch der ersten sieben Staffeln von Game of Thrones bekommen haben, so ist der Zeitpunkt ideal. Sky hat die Serie vor wenigen Tagen erst wieder ins Programm genommen, sodass ihr via der Sky Ticket-App auf eurer PlayStation 4 hier ordentlich Stoff für die kalten Wintermonate haben dürftet.