Fullmetal Alchemist: Live-Action Movie erscheint auf Netflix

© Warner Bros | Square Enix
post img

Anime-Fans, aber auch Fans von Fantasy und Magie dürfen sich freuen. Wie schon zum Super Bowl 2018, bei dem der Streaming-Dienstleister Netflix völlig überraschend den Science Fiction-Movie „Das Cloverfield Paradox“ enthüllt hat, folgt nun der nächste Blockbuster. Dieses Mal ist es die Live-Action Verfilmung zu einem der beliebtesten Animes überhaupt: Fullmetal Alchemist. Bereits ab Montag, dem 19. Februar könnt ihr den Streifen via der Netflix-App auf eurer PlayStation 4 anschauen, und der Trailer zum Film verspricht eine tolle Umsetzung zu werden. Zumindest vom Humor ist dieser genauso nah am Anime, wie von den Effekten!

Auf der Suche nach dem Stein der Weisen

Der Film Fullmetal Alchemist erzählt die Geschichte von Edward und Alphonse Elric, und basiert dabei auf dem Manga und den Animes der Zeichnerin Arakawa Hiromu, die einen unglaublichen Erfolg mit ihren Werken feiern durfte. Vor nicht allzu langer Zeit erschien sogar hierzulande eine Versoftung des Folge Werks „The Heroic Legend of Arslan“ für die PlayStation 4, sodass ihr hier bis zum Release auch schon mal ihren Stil genießen könnt.

Die Geschichte von Edward und Alphonse ist allerdings eine etwas tragischere, denn als die beiden ihre Mutter verloren, setzten sie alles daran sie wieder zu bekommen. Da beide in der Alchemie, einer magischen Kunst die den äquivalenten Tausch als Basis innehat, besonders gut beherrschen, beschließen die beiden Ihre Mutter wiederzubeleben. Allerdings ist menschliche Transmutation streng verboten, und dass dies zum Scheitern verurteilt ist, müssen die Brüder schnell erfahren. Dabei verliert Edward einen Arm und ein Bein und Alphonse sogar seinen gesamten Körper. Mit letzter Kraft schafft Edward es die Seele seines Bruders in eine Rüstung zu bannen, und ihn so zu retten. Damit beginnt eine epische Reise nach dem Stein der Weisen, der angeblich den beiden ihre Körper zurückgeben kann. Doch in diesem Zuge verstricken sich die beiden zwischen verschiedene Fronten, die alle Menschen der Nation in Gefahr bringen sollen.