Ralph reichts 2: Neuer Trailer führt das Internet ein

©Walt Disney Studios
post img

Was gibt es schöneres als Animationsfilme? Genau: Animationsfilme die auf Videospielfiguren basieren! Und genau diesen Weg hat auch Walt Disney Pictures im Jahr 2012 eingeschlagen. Mit Ralph reichts (englischer Titel: Wreck-It Ralph) konnte hat man den Nagel genau auf den Kopf getroffen, denn sowohl die wunderschöne Geschichte als auch all die quirligen Videospielfiguren konnten die Herzen der Zuschauer im Sturm erobern. Auch zahllose Awards konnte der Film einheimsen, auch wenn es bei den Golden Globes und den Academy Awards nur für eine Nominierung reichte. Bis zum Kinostart von Ralph reichts 2 müssen sich deutsche Fans allerdings noch etwas gedulden, denn dieser steht voraussichtlich erst am 24. Januar 2019 an. Dafür macht nun allerdings ein frisch veröffentlichter Trailer Lust auf mehr!

Auf zu neuen Ufern!

Bereits im ersten Teil ging es ordentlich ab und auch in Ralph reichts 2 dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen einiger Helden des ersten Abenteuers freuen – allen voran Vanellope und natürlich Ralf. Der Kern hinter den Filmen ist dabei gänzlich einfach erklärt: Im Fokus des Geschehens stehen die Videospielcharaktere einer kleinen Arcadehalle, die allesamt zum Leben erwachen sobald die Arcade in den Feierabend geht. Durch Kabel sind die Spielmaschinen miteinander verbunden, sodass die Charaktere auch in andere Spiele eintauchen und mit den dortigen Figuren abhängen können. Doch mit Ralph reichts 2 gibt es ein Upgrade, denn hier kommt ein neues Spiel dazu: Wifi!

Natürlich handelt es sich dabei nicht um ein Spiel, sondern um nichts anderes als einen Internetzugang. Für unser eins ist dies nichts Besonderes, doch für Ralph und Vanellope eröffnen sich hier gänzlich neue und gigantische Welten. Wie im neuen Trailer zu Ralph reichts 2 zu sehen ist, werden in diesem Zuge auch zahllose Macken der Online-Welt ordentlich auf die Schippe genommen, wozu Browserwerbung, gemeines Clickbaiting und anspruchslose Mobile-Games gehören – ein kleiner Seitenhieb gegen Nutzer, Eltern und die Industrie selbst.

Wer sich bis zum Filmstart nicht mehr gedulden möchte, dem könnte die Netflix-App auf der PlayStation 4 für Abhilfe sorgen. Hier ist aktuell der erste Film der Reihe für Prime-Kunden verfügbar, der stets einen Rewatch wert ist!