Klassiker die man gesehen haben muss: Alle Alien-Filme für kurze Zeit bei Sky verfügbar

©Twentieth Century Fox
post img

Man möchte es fast nicht für möglich halten, aber unglaubliche 39 Jahre sind mittlerweile seit dem ersten Alien-Film ins Land gezogen. Natürlich sprechen wir hier nicht von Filmen mit Außerirdischen selbst, sondern von dem Klassiker von Regisseur Ridley Scott: „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“. Bis heute wurden sechs Filme rund um die Xenomorphe gedreht, bei denen es insbesondere für die menschlichen Charaktere selten gut ausgegangen ist. Aber auch zwei Crossovers wurden veröffentlicht, in dem eine weitere Kultfigur mit von der Partie sein durfte: Der Predator. Solltet ihr mal wieder Lust darauf bekommen die diese klassischen Streifen anzuschauen, dann bietet sich ab heute der ideale Zeitpunkt. Via der Sky Ticket-App könnt ihr euch bis zum 22. März alle acht Streifen auf eurer PlayStation 4 anschauen, wozu auch die Alien vs Predator-Ableger zählen.

Es führt kein Weg dran vorbei…

… zumindest gilt dies für Science Fiction-Fans. Solltet ihr euch zu dieser Gattung zählen, dann gehört das Alien-Franchise zur absoluten Pflichtlektüre. Zwar sorgen  die neueren Filme Alien: Covenant und Prometheus – Dunkle Zeichen bei Fans für regen Gesprächsstoff, da es hier insbesondere hinsichtlich der Geschichte zu einigen Diskrepanzen kam, aber für spannende und actiongeladene Unterhaltung sorgen sie dennoch. Viel spannender wird es hingegen, wenn ihr die vier ersten Filme mit Sigourney Weaver anschauen wollt. Diese sind selbst heute noch sehenswert und sorgen für ordentlich Gänsehautgefühl.

Auch im Gaming-Bereich dürft ihr zudem gespannt sein! Laut Gerüchten ist hier ein neuer Titel in der Mache, zu dem es allerdings noch nicht wirklich viele Informationen gibt. Verantwortlich für die Entwicklung des Games soll das neu gegründete Studio Cold Iron sein. Hinter diesem Namen stecken eine ganze Reihe an Industrie-Veteranen, die bereits an Spielen wie BioShock Infinite, DOOM, Star Trek Online, Borderlands und Neverwinter gearbeitet haben. Auch bleibt abzuwarten in welche Richtung das Spiel schlussendlich ausschlagen wird. Alien Isolation konnte so mit dem Launch 2014 auf der PlayStation 3 und der PlayStation 4 durch die großartige Inszenierung brillieren und ist auch heute noch einen Blick wert. Wir können gespannt sein.