Champions League 2017/2018: Wer schafft es ins Viertelfinale?

© UEFA
post img

Die Königsklasse geht weiter! Die Rückrunde des Achtelfinales steht an. Welche Clubs schaffen es in das Viertelfinale?

Dienstag, 13/3/2018, 20:45 Uhr
Manchester United : FC Sevilla (Vorrunde: 0:0)
AS Rom : Schachtar Donezk (Vorrunde: 1:2)
Mittwoch, 14/3/2018, 18:00 Uhr
Besiktas Istanbul : Bayern München (Vorrunde: 0:5)
Mittwoch, 14/3/2018, 20:45 Uhr
FC Barcelona : FC Chelsea (Vorrunde: 1:1)

Sichere Angelegenheit und offene Duelle

Mit einem riesigen Vorsprung von ganzen fünf Toren, müssten die Istanbuler im Duell mit dem Bayern schon auf ein Wunder hoffen, um das Viertelfinale noch irgendwie zu erreichen. Bayern dürfte das Achtelfinale klar für sich entscheiden und sicher in die nächste Runde der Königsklassen einziehen. Wunder gibt es immer wieder, aber das dürfte eine sichere Angelegenheit werden. Spannender ist es da schon bei AS Rom gegen Schachtar Donezk. Mit nur einem Tor Vorsprung für Donezk ist hier noch alles offen. Der AS Rom könnte sicherlich den Ausgleichstreffer landen und in Führung gehen. Gar keinen Vorsprung gibt es bei den anderen Duellen: Manchester United gegen FC Sevilla und FC Barcelona gegen FC Chelsea. Hier dürften uns zwei hochspannende Duelle erwarten, da natürlich jeder Club in die nächste Runde möchte. Gerade das letzte Duell der beiden großen europäischen Clubs, Barcelona und Chelsea, verspricht eine heiße Partie zu werden.

Sky überträgt

Am Dienstag um 19.00 Uhr beginnt Sky mit der Berichterstattung. Unter anderen werden Lothar Matthäus und der ehemalige Bundesliga-Profi und -Trainer Markus Babbel ihre Experteneinschätzungen zu den Spielen Manchester United gegen FC Sevilla und AS Rom gegen Schachtar Donezk teilen. Am Mittwoch beginnt die Berichterstattung schon um 17:00 Uhr. Auf das Duell der Bayern gegen Besiktas Istanbul werden Sebastian Hellmann, Dietmar Hamann, Thorsten Fink und Markus Hörwick. Im Anschluss geht es bei FC Barcelona gegen FC Chelsea sicherlich richtig heiß her.

Die Champions League könnt ihr via der Sky Ticket-App auf PlayStation 4 live mitverfolgen.