Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: Düstere Familienserie startet auf Netflix

©Paramount Television
post img

Erinnert ihr euch noch an den Film „Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse“ aus dem Jahr 2005? In diesem düsteren Familienfilm verloren die Kinder der Familie Baudelaire ihre Eltern und mussten bei einer Reihe von Verwandten unterkommen, bei denen ständig unglückliche Unfälle anstanden. Dahinter versteckte sich der geldgierige Graf Olaf (gespielt von Jim Carrey), der an dem Vermögen der Familie interessiert war und auch nicht davor zurückschreckte über Leichen zu gehen. Genau diese Geschichte könnt ihr nun nochmals nacherleben und zwar im ausgiebigen Serienformat via der Netflix-App auf eurer PlayStation 4. Die beiden ersten Staffeln von Eine Reihe betrüblicher Ereignisse sind hier ab sofort verfügbar!

Vom Buch bis zur Serie

Auch das neue Serienformat Eine Reihe betrüblicher Ereignisse erzählt wieder die bekannte Geschichte, die auf der Bestseller-Buchserie von Lemony Snicket (alias Daniel Handler) basiert. Im Fokus der Geschichte stehen hier die drei Geschwisterwaisen Violet, Klaus und Sunny Baudelaire, sowie deren Vormund Graf Olaf, der vor nichts zurückschreckt sich das Familienvermögen der Kinder unter den Nagel zu reißen. Durch einfallsreiche Tricks und die besonderen Fähigkeiten der Kinder, gilt es den Machenschaften des Grafen einen Schritt voraus zu sein. In diesem Rahmen müssen die Kinder aber auch dem mysteriösen Ableben ihrer Eltern auf die Spur kommen.

Die originale Buchserie, auf der das Netflix-Original Eine Reihe betrüblicher Ereignisse angelehnt ist, besteht insgesamt aus 13 Bänden und wurde zwischen 1999 und 2006 veröffentlicht. Dabei konnte die Serie eine ganze Reihe an Awards einheimsen, wozu unter anderen der IRA/CBC Children’s Book Award zählt. Ebenso konnte der Film mit Jim Carrey überzeugen, der sogar einen Oscar für das beste Makeup gewann.

Die ausführenden Produzenten der neuen Serie sind der Emmy-Preisträger Barry Sonnenfeld sowie Daniel Handler selbst. Die Hauptrollen spielen des Weiteren Patrick Warburton (Lemony Snicket), Joan Cusack (Justice Strauss), Malina Weissmann (Violet Baudelaire) und Louis Hynes (Klaus Baudelaire). Eine Reihe betrüblicher Ereignisse ist also ohne Frage einen Blick wert, denn dank des düsteren Themas ist diese Serie nicht nur an Kinder gerichtet.