Veröffentlicht am von

Netflix: Erster Anime in 4K und HDR in Arbeit

Mit diesem Serien-Experiment beschreitet Netflix Neuland.

Der Streamingdienstleister Netflix hat sich insbesondere durch eine Kleinigkeit einen besonderen Namen gemacht: Eigenproduktionen. Damit besticht das Streaming-Portal nicht nur durch neue und exklusive Formate, sondern auch in einem sehr breiten Feld. Auch der Bereich Anime ist hier keine Ausnahme, und im Jahr 2019 dürfen sich Fans hier noch auf so manch neue Serien gefasst machen.

Fünf weitere Anime-Ankündigungen für Netflix

Viel Stoff gegen Langeweile

Zu den bisher veröffentlichten ganz exklusiven Animes zählen bspw. die Serien Hero Mask, Castlevania und Aggretsuko, aber auch zukünftig stehen noch einige in den Startlöchern. Hier werden sogar einige Live-Action-Formate wie Pacific Rim und Altered Carbon als Basis genommen.

Aber auch weniger exklusive Animes dürfen Fans via der Netflix-App auf der PlayStation 4 genießen. Dazu gehört der allseits beliebte Klassiker Neon Genesis Evangelion, wobei hier noch kein expliziter Termin bekannt gegeben wurde. Selbst „Your Name“ ist seit 1. Februar auf dem Portal verfügbar, welches der erfolgreichste Anime-Film in den Kinos überhaupt gewesen ist. Immerhin konnte der Streifen über unglaubliche 350 Millionen Dollar einspielen.

Auf der Suche nach hochqualitativen Anime? In unserem Anime Spotlight erfahrt ihr mehr!

Ghost in the Shell-Studio arbeitet an HDR und 4K Anime

Dass Netflix sich klar von der Konkurrenz abheben möchte ist spätestens seit dem Film Black Mirror Bandersnatch bekannt. Dieser gestattet den Zuschauern durch einen Knopfdruck selbst zu entscheiden, wie die Handlung des Streifens weitergeht.

Auch im Bereich der Animes setzt Netflix diesen Weg fort. So arbeitet das Unternehmen aktuell offenbar mit dem japanischen Animationsstudio Production I.G. (Ghost in the Shell) zusammen, um eine neue Serie auf die Beine zu stellen. Das Besondere daran: Hierbei handelt es sich um die aller erste von Hand gezeichnete 4K-HDR-Animeserie überhaupt.

Nähere Details zum Inhalt oder den Titel sind aktuell noch nicht bekannt, jedoch soll die Wartezeit nicht allzu lange andauern. Bereits im Herbst 2019 könnte der Anime es in das Netflix-Angebot schaffen – wir können gespannt sein!

20 Feb ‘19