Veröffentlicht am von

The Umbrella Academy: Staffel 2 von Fans sehnsüchtig erwartet

Gute Chancen für eine zweite Staffel

Vor wenigen Wochen, am 15. Februar um genau zu sein, ist The Umbrella Academy auf Netflix angelaufen. Innerhalb dieser kurzen Zeit hat die Comic-Verfilmung es geschafft eine weltweite Fanbase anzuhäufen. Damit zeigt Netflix auch eindrucksvoll, dass man nicht von Marvel abhängig ist. Doch eine große Frage bleibt nun vorerst offen: Kommt eine Staffel 2? Via der Netflix-App auf eurer PlayStation 4 könnt ihr die erste Staffel jetzt nachholen, solltet ihr sie noch nicht gesehen haben.

Dies sind die 10 spannendsten Superhelden-Kinofilme des Jahres 2019

Darum geht‘s

Für den Fall, dass ihr die neue Superhelden-Serie The Umbrella Academy noch nicht gesehen haben solltet, kommt gänzlich anders daher, als die üblichen Formate des Genres. Im Jahr 1989 wurden so 43 Kinder geboren, ohne dass die Mütter am Morgen des Tages schwanger gewesen waren. Der exzentrische Sir Reginald Hargreeves adoptiert daraufhin sieben dieser Kinder und gründet die Superhelden-Schule The Umbrella Academy.

Denn wir sich herausstellte, haben fast alle dieser Kinder übernatürliche Fähigkeiten. Diese sind sogar sehr besonders, da sie sich von den Klischeehaften Fähigkeiten wie Stärke, Schnelligkeit oder Fliegen deutlich abheben.

Besonders wird die Geschichte im Erwachsenen-Alter der Geschwister. Denn wie sich herausstellt, wird die Welt in knapp einer Woche untergehen. Das Problem: Die Gruppe weiß nicht wodurch oder durch wen und ist zudem untereinander stark zerstritten.

Geht die Geschichte weiter?

Aktuell ist es tatsächlich noch ungewiss, ob Fans eine zweite Staffel erwarten dürfen. Die Chancen stehen jedoch nicht schlecht, auch wenn Netflix hinsichtlich einer zweiten Staffel noch kein grünes Licht gegeben hat – auch wenn erste Gerüchte dies in den letzten Wochen anders dargestellt haben.

Dass The Umbrella Academy fortgesetzt wird ist allerdings nicht unwahrscheinlich. Die Superhelden-Serie avancierte sich schnell zu einem Publikumsliebling, und auch der Cliffhanger der ersten Staffel lässt Fans nach neuem Material dürsten.

Auch Showrunner Steve Blackman zeigt sich sehr optimistisch: „Ich habe es schon durchdacht. Wir hatten einen großartigen Cliffhanger am Ende und ich habe schon eine gute Einschätzung in welche Richtung es weitergehen muss.“, so Blackman.

14 Mär ‘19