Veröffentlicht am von

Es wird höllisch: Staffel 4 von Lucifer steht in den Startlöchern

Die Abenteuer des Höllenfürsten gehen bald weiter.

Fans der beliebten Serie Lucifer dürfen sich auf eine Fortsetzung gefasst machen. Via der Amazon Instant Video-App auf eurer PlayStation 4 könnt ihr ab dem 9. Mai erneut Lucifer Morningstar zuschauen, wie er unter den Menschen seine teuflischen Fähigkeiten einsetzt: zum guten oder zum bösen.

Darum geht’s

Das komödiantische Format Lucifer hat schon in den ersten Staffeln überzeugt. Der Herr der Finsternis ist hier nämlich mitten unter der menschlichen Bevölkerung unterwegs, und das mit einer unfassbar charmanten Art und Weise.

Zudem besitzt der Höllenfürst nicht nur einen eigenen Nachtclub, auch berät er das LAPD in seiner stets unbekümmerten Art und Weise. Doch so leichtfällig sein Leben auch sein mag, so hat er auch einige Feinde. Während die Menschen ihm nur wenig anhaben können, so sind andere Dämonen ganz versessen auf das Ableben des gefallenen Engels.

Auch in der vierten Staffel stehen wieder einige Abenteuer und kuriose Geschehnisse auf dem Programm. Zu sehen gibt es alle zehn Episoden ab dem 9. Mai via Amazon Prime, und zwar sowohl in deutscher Synchronisation, als auch in der englischen Originalfassung.

Darum geht’s in Staffel 4

Lucifer ist noch immer komplett erschüttert. Denn Detective Chloe Decker hat sein wahres dämonisches Gesicht gesehen. Zudem muss sich unser Antiheld gleich einer weiteren Herausforderung stellen. In der vierten Staffel bekommt er es erneut mit der Ursünderin zu tun. Stellt sich nur die Frage was sie vor hat. Rache dafür, das Lucifer sie aus dem Garten Eden gelockt hat, oder verfolgt sie weit andere Ziele?

11 Apr ‘19
Amazon Prime Video

Kauf oder leih dir mehr als 50.000 Filme und Fernsehserien, oder hol dir Prime Video, um mehr als 15.000 Titel ganz ohne Einschränkungen zu streamen.